Den Garten umgestalten – über den Sommer Ideen sammeln

Über die Jahre wünschen sich einige Gartenfreunde eine Umgestaltung für ihre grüne Oase. Doch wo fange ich an und welche Umgestaltungen bieten sich in meinem Garten an? Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzte, doch sollte der Gartenfreund nicht voreilige mit der Gartenumgestaltung beginnen und erst einmal über den Sommer Ideen sammeln. Die warme Jahreszeit bietet sich sehr gut dafür an, sich inspirieren zu lassen, denn die Natur zeigt sich im Sommer natürlich in ihrer vollen Pracht. Um sich Ideen für die Umgestaltung des eigenen Gartens einzuholen und diese zu sammeln bieten sich verschiedenen Möglichkeiten an.

Was tun die Nachbarn für die Gestaltung ihrer Gärten?

Um sich Ideen und Inspirationen für die Umgestaltung des eigenen Gartens einzuholen, muss der Gartenfreund im Sommer einfach nur seine Augen offen halten und die Gärten der Nachbarn einmal näher betrachten. Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann sich der Gartenfreund hierdurch die eine oder andere Idee für die Umgestaltung des eigenen Gartens einholen. Es geht hierbei natürlich nicht darum, den Garten des Nachbarn zu kopieren, sondern einzelne Gestaltungselemente, wie beispielsweise die Kombination verschiedener Pflanzen in einem Beet, als Anregung für den eigenen Garten aufzunehmen.

Fachbücher und Zeitschriften sind ein Quell der Inspiration

Um sich über verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen Gartens umfangreich zu informieren, kann sich der Gartenfreund auch verschiedene Bücher und Zeitschriften zum Thema Gartenbau anschaffen. Mithilfe einer derartigen Lektüre wird der Gärtner garantiert  verschiedene Ideen den Garten zu gestalten ausfindig machen, auf welcher er ohne die Lektüre nicht kommen würde. In Fachbüchern und Fachzeitschriften werden viele verschiedenen Tipps zum Thema Gartengestaltung veröffentlicht, die dem aktuellen Trend und auch der vorherrschenden Jahreszeit entsprechen.

Auf Gartenmessen und im Gartenfachhandel die Augen offen halten

Stehen größere Umgestaltungsarbeiten im Garten vor der Tür und der Gartenfreund sucht noch nach Anregungen, so ist ein Besuch einer großen Gartenmesse oder auch von einem Gartencenter anzuraten. Sowohl auf Messen als auch im Gartenfachhandel finden sich immer wieder sehr schöne Anregungen für die Umgestaltung der eigenen Oase. Sobald der Gartenfreund ausreichend Ideen gesammelt hat, gilt es natürlich zu ermitteln, ob die Umgestaltungsarbeiten im eigenen Garten auch durchgeführt werden können. Zumeist wird durch diese Filterung der Ideen die eine oder andere Anregung wieder verworfen, doch hat der Gartenfreund über den Sommer ausreichend Inspirationen gesammelt, so wird er im Herbst noch eine ausreichende Anzahl an Anregungen für die Umgestaltung des eigenen Gartens zur Hand haben und kann diese mit seinen eigenen Ideen kombinieren.


Der alternative Garten auf Google+

Hinterlasse ein Kommentar

bloglist.de Deine moderierte Blogliste Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogoscoop